06.08.2017

schnelles Blechdosen-DIY

Hallo meine Lieben und Besten,

schnell von der Blog-Abstinenz lade ich euch ein paar Fotos von meinen 
Ratz-Fatz-Blechdosen-DIY hoch.

Es gib ja tausend Möglichkeiten aus diesen alten Dosen etwas zu werkeln.
Ich bewahre meine Samenstände aus dem Garten in ihnen auf und ein Licht geht mir dabei auch noch auf ;-).

Einfach einen Draht um die Dosen wickeln und an diesen den Hacken befestigen 
oder ihr bohrt ein paar Löcher hinein und habt eine hübsche Laterne.

Der Rost auf den Dosen hat natürlich etwas länger gedauert.
Sie lagern schon seit Ostern in einer feuchten Ecke in meinem Garten.
Ich wollte in der Weihnachtszeit noch etwas daraus basteln..... .

Aber bis dahin genießen wir erst einmal den Sommer!











Meine treuen und neuen Leser
macht es euch fein.

Bis die Tage.....

liebste Grüße

eure 



Kommentare :

  1. Die rostigen Dosen sehen toll aus! Ich liebe ja alles mit Patina!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  2. Cool ... und auf die Weihnachtszeit bin ich auch schon gespannt ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christin, wieder eine mega coole Idee, werde sofort mal Dosen sammeln - der Rost ist noch das gewisse Etwas - klasse ... LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhh des is ah liabe IDEE,,, des gfallt ma volle guat

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch:) Da muss ich die nächsten Tage nach meinen "auf Rost wartende" Dosen im Garten fanden. Danke für die schöne Idee. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt weiß ich, was ich mit meinen Blechdosen zutun habe.
    Bis weihnachten können sie noch etwas rost ansetzten meine ich ;-)
    Tolle Idee, tolle Fotos, hat mich gefreut hier bei dir zu sein !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne schnelle DIY-Idee. Die Blechdosen sehen wunderschön aus. Danke dir dafür! :-) Ich mag Rostdeko ja generell sehr gerne, daher werde ich mir diese Idee auf jeden Fall merken.
    Liebste Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christin,
    die Idee finde ich auch schön. Es ist auch nicht so schwer nachzumachen.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee. Jetzt müsste ich nur noch etwas aus Dosen Essen. Seltsamerweise habe ich außer Mais nie etwas in Dosen. Jetzt hätte ich aber einen Grund...
    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Christin,
    Ich werde meinen gelben Sack nochmal aufmachen, bevor er morgen abgeholt wird.
    Tolle Ideen zeigst Du da mit den alten Blechdosen :-)
    Da juckt es einen doch direkt in den Fingern, lach.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Wow! So angerostet kommen die Dosen richtig gut, liebe Christin! Und dann noch gefüllt mit Lavendel .... mehr braucht man gar nicht für eine schöne originelle Deko. Tolle Fotos übrigens. Ich glaub, ich sollte mir auch mal Dosenfutter kaufen (mmmmmh Dosenpfirsiche mit Schag, wie in meiner Kindheit ....)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  12. Pretty arrangements.
    Thanks for joining this week's party at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/08/ready-to-go.html

    AntwortenLöschen
  13. Die Rostoptik der Dosen gefällt mir außerordentlich gut. Sozusagen natürlich gereift ohne viel Schnick Schnack. So mag ich das
    Herzliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

}, 10)